Chrigl's Weblog

Innenminister wollen Internet-Kriminalität angehen

Posted in Germany, Politics by chris on June 3, 2009

http://www.heise.de/newsticker/Innenminister-wollen-Internet-Kriminalitaet-angehen–/meldung/139774

Die werden es nie lernen, oder?

  1. Es gibt keine Internet-Kriminalität. Es gibt nur “normale” Kriminalität. Betrug z.B. bleibt Betrug, egal ob über verstrippte PCs oder jemand, der direkt bei einem vor der Tür steht.
  2. Die sollen die Polizisten schulen, damit die in der Lage sind Computer und das Netz zu verstehen.

Denn es müsste nicht:

Die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnik erfordere “entsprechende gesetzliche Ermächtigungsgrundlagen”, zitiert die Zeitung aus dem Papier.

heißen sondern:

Die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnik erfordere “entsprechend geschultes Personal”, zitiert die Zeitung aus dem Papier.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: